Montag, 11. August 2014

MakroMontag


Heute musste ich ein bisschen im Bilder-Archiv suchen, um ein Motiv zu finden, da momentan im Garten nicht sehr viel blüht. Gefunden habe ich Mohn. Im November fielen ein paar Sonnenstrahlen nach dem Regen auf ihn und um Ostern rum, ist er dann ganz langsam aufgegangen. Die offene Blüte habe ich dann aber verpasst. Vielleicht im nächsten Jahr. Ich werde die Augen offen halten.








Die anderen MakroMontag-Beiträge findet ihr bei Steffi.

Kommentare:

  1. Liebe Daniela,
    Sonne und Regen.....einfach wundervoll, diese beiden Fotos.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  2. Die aufgehende Mohnblüte ist aber sagenhaft schön ...

    AntwortenLöschen
  3. Super abgepasst- man kann die Schoenheit der Bluete schon erahnen!

    AntwortenLöschen
  4. Gorgeous views of this poppy opening!

    AntwortenLöschen
  5. Mohnblüten sind in jedem Stadium ein absoluter Hingucker. Superschön ... besonders mit den Wassertröpfchen!
    Mail folgt!
    Liebste Grüße vom großen C.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Daniela,

    diese Fotos sind so zart und kraftvoll gleichzeitig, wundervoll!
    Liebe Grüße Deine Sarah (die Spinnen gegenüber auch gewisse Vorbehalte hat...)

    AntwortenLöschen