Montag, 16. Juni 2014

MakroMontag


Für meinen heutigen Beitrag zum MakroMontag habe ich ein Foto-Mitbringsel aus Griechenland ausgesucht. Diese Blume, ich habe absolut keine Ahnung, um was es sich handelt, stand am Feldrand Mitten im Nirgendwo.
Leider hatte sie einen starken Ameisen-Befall, den ich auch für das Foto nicht vertreiben konnte. 



 Alle weiteren Bilder zum MakroMontag findet ihr bei Steffi

Kommentare:

  1. Liebe Daniela,
    ich bin hin und weg und fasziniert. Was ein traumhaft schönes Bild! Unglaublich! Großartig! Toll!
    Sonnige Tage und kommenden Montag komm ich wieder vorbei
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. ein fantastisches Foto! eine wunderschöne Pflanze! die Ameisen passen super ins Bild, finde ich.
    LG chris

    AntwortenLöschen
  3. Großartig diese Farben! Aber weißte was? Genau diese Ameisen finde ich super!
    Liebste Grüße vom großen C.- Krabbeltierliebhaberin ;)

    AntwortenLöschen