Montag, 28. April 2014

MakroMontag

Frühlingsgefühle...haben wohl auch die Marienkäfer.
Eigentlich wollte ich nur ein paar lange Grashalme abschneiden, um mit dem Kater zu spielen, aber dabei entdeckte ich diese beiden Käferchen.
Anfangs war es mir doch ein bisschen unangenehm, sie zu fotografieren, aber ich glaube, es hat sie nicht gestört. Sie konnten auf jeden Fall nicht genug voneinander bekommen. ;)






Bei den Bildern ist mir mal wieder klar geworden, wie schwer es so kleine Lebewesen haben müssen. Es war ganz schön windig und trotzdem schaffen sie es, sich an einem Grashalm festzuhalten.




Dieser Marienkäfer hatte sich ein ruhiges, aber auch einsameres Plätzchen gesucht.



Die anderen Bilder zum MakroMontag findet ihr bei Steffi

Kommentare:

  1. Uuups... ich fühle mich gerade wie ein Voyeur;))))) Die Fotos sind super geworden - da hätte ich auch nicht widerstehen können.

    AntwortenLöschen
  2. Love and birthing are everywhere… Beautiful macros!

    AntwortenLöschen